Brahms Tzigane


Aline Du Pasquier: Sopran
Juliette Du Pasquier: Violine, Kontrabass & Illustrationen
Claudio Puntin: Klarinetten
Andrea Panitz: Gitarre
Rainer Frei: Gedichte & Texte
Marc Hänsenberger: Akkordeon, Klavier, Kompositionen & Arrangements
Mat Steiner: Abmischung & Mastering · www.musicbase.ch

 

Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuss gehn,
Du zertrittst dir die zarten Füsslein schön

Das Lied, diese Liebelei von Wort und Ton, hatte seine beste Zeit mit Schubert, Schumann und Brahms. Das arme, aber schöne deutsche Volkslied sollte sich die zarten, aber blossen Füsslein nicht zertreten. Darum steckte der stattliche Herr Brahms die berührenden Worte und Melodien in die kunstfertigsten Schühlein. Und aus schlicht schöner Volksmusik wurde grosse Liedkunst.

Doch so grossartig diese Kunstlieder immer noch sind, sie tönen inzwischen - mit Verlaub - ein wenig gekünstelt. Und irgendwie scheint sich das arme, aber schöne Feinsliebchen in der engen Ecke für ernste Musik nicht wirklich wohl zu fühlen.

Zum Glück lassen nun die Du Pasquier Schwestern und der Simili-Primas Hänsenberger samt den Gastmusikern Panitz und Puntin das schöne Feinsliebchen endlich wieder mit blossen Füssen tanzen. Und sie tanzt mit dem stattlichen Herrn Brahms eine rumänische Hochzeits-Hora wild und sanft, stolz und innig verliebt, mit Lachen auf dem Lippenrot und Tränen in den nachtschwarzen Augen. Und dieses grosse Lied, diese schlicht schöne Liebelei von Wort und Ton, berührt uns tief im Herzen.

Rainer Frei

 

CD Index:
NrTitelZeit
1
Feinsliebchen
2
Der Gang zum Liebchen
3
Da unten im Tale
4
En Souvenir d'Edouard
5
Erlaube mir, feins Mädchen
6
He, Zigeuner!
7
Valse à Jojo
8
Schwesterlein
9
Es ging ein Maidlein zarte
10
Mädchenlied
11
Wie komm ich denn zur Tür herein
12
Kommt dir manchmal in den Sinn
13
Zum roten Igel
14
Zum goldenen Fisch
15
Ultra Marin
16
Wortlos
17
Wörter
18
Hören
19
Sprechen
20
Witze
21
Schweigen
22
Schreiben
23
Dichten
24
Singen
25
Sprachlos
26
Nachklang
Copyright © 1998 - 2016 - Design & Development by uny.ch